top of page

Leben ist Kultur.

Die Geschwister Meier Stiftung unterstützt Kunst und Kultur – von alten Traditionen bis zur Avantgarde, von der Volksmusik bis zum Experimentalsound.

Wir fördern Gruppen, Organisationen und Institutionen, aber auch Einzelmusiker:innen, die spartenübergreifend und kollaborativ arbeiten und so verschiedene Welten und Akteur:innen zusammenbringen.
Föderung
Insbesondere fördert die Stiftung Konzepte mit Schwerpunkt Musik, die transdisziplinär in andere Sparten hineingreifen.

Es braucht Künstler:innen und ihre Werke, um unser Zusammenleben zu reflektieren und mitzugestalten. Kunst und Kultur braucht Publikum, Plattformen und Infrastruktur. Die Geschwister Meier Stiftung unterstützt Einzelpersonen, Kollektive und Institutionen, die zur nachhaltigen Stärkung dieses Umfelds beitragen. Insbesondere fördert die Stiftung Konzepte mit Schwerpunkt Musik, die transdisziplinär in andere Sparten hineingreifen oder Plattformen, Netzwerke und Strukturen für andere Kulturschaffende und -organisationen bilden. Zentrale Kriterien für die Förderung sind: Kollaboration und nachhaltige Wirkung.

Antrag

Antrag stellen

Unser Förderfokus: Musik, Plattformen und Kollaboration – insbesondere im Raum Basel und Winterthur.

Wir fördern Gruppen, Organisationen und Institutionen, aber auch Einzelmusiker:innen, die spartenübergreifend, kollaborativ oder ko-kreativ arbeiten und so verschiedene Welten und Akteur:innen zusammenbringen.

Mit dem Online-Formular kannst du uns auf einfachem Weg deinen Förderantrag zukommen lassen. Dossiers, die uns per Briefpost erreichen, können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Eingabetermine 2024: 1. März / 1. Oktober

Rückwirkende Projektfinanzierungen sind nicht möglich.
Bitte rechne mit rund 8 Wochen bis zum Bescheid.

Zum Ausfüllen des Antrags halte folgende Informationen bereit: Projektbeschreibung, Kontaktangaben, Budgetübersicht, allfällige Dokumente als Beilage.

Projekte

Geförderte Projekte

KlangLab

KlangLab arbeitet im Bereich neu komponierter Musik in engem Austausch mit wechselnden Komponist:innen an der Entwicklung von Stücken, die teils installative Momente initiieren oder ortsspezifisch ansetzen.

KlangLab arbeitet im Bereich neu komponierter Musik in engem Austausch mit wechselnden Komponist:innen.

Stiftungsrat

Margrit Meier

Stifterin 


Ernst Meier

Stifter

 

Fredy Eggenschwiler

Stiftungsratspräsident, Rechtsanwalt 

Thomas Locher

Vizepräsident, Bankfachmann 

Jane Wakefield

Kulturunternehmerin 

Frederick Dürr

Kulturmanager

Kontakt
bottom of page